Teamstütze

HSC Suhr Aarau verlängert mit Topscorer João Ferraz

22. November 2022, 05:40 Uhr
Drei Jahre nach der Verpflichtung gibt der HSC Suhr Aarau die Vertragsverlängerung mit seinem Rückraumspieler João Ferraz bekannt. Der Portugiese unterschreibt bis Sommer 2026.
Rückraumspieler und Topscorer João Ferraz bleibt beim HSC Suhr Aarau. Er unterschreibt bis 2026.
© freshfocus
Anzeige

Mittlerweile hat Ferraz in der Quickline Handball League und im Cup über 70 Partien für den HSC bestritten und dabei mehr als 350 Tore erzielt. Aktuell ist er in der Mannschaft von Trainer Aleksandar Stevic der unangefochtene Topscorer. Umso glücklicher sind die Verantwortlichen des HSC, dass man den Leistungsträger langfristig an den Verein binden konnte. Ferraz unterschrieb einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2025/26.

«Absoluter Leistungsträger»

«João ist ein Vollprofi, ein absoluter Leistungsträger und ein Vorbild für unsere jungen Spieler. Wir sind überglücklich, dass er sich entschieden hat, bei uns zu bleiben. Wir freuen uns auf die Zukunft mit ihm», sagt Sportchef Mike Conde.

«Mir und meiner Familie gefällt es hier»

Auch der Portugiese selbst freut sich, dass die Zusammenarbeit zwischen ihm und dem Verein weitergeführt wird. «Ich bin sehr glücklich, dass ich meinen Vertrag beim HSC Suhr Aarau verlängern konnte. Auch in der Zukunft werde ich mein Bestes geben, um dem Team zu helfen, die Ziele zu erreichen», wird der 32-Jährige in einer Mitteilung zitiert.

Und auch seine Familie fühle sich in der Schweiz wohl, so Ferraz. Was ein weiterer Grund für eine Verlängerung gewesen sei. «Als ich mit meiner Familie hierher kam, hat es uns sofort gefallen. Und der Verein ist sehr familiär, das gefällt mir ebenfalls.»

(red)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 22. November 2022 05:39
aktualisiert: 22. November 2022 05:40