Ski Freestyle

Birk Ruud krönt sich zum Olympiasieger

9. Februar 2022, 06:37 Uhr
Der erste Olympiasieger im Big Air der Freestyler heisst Birk Ruud.
Birk Ruud holte bei der Big-Air-Premiere der Freestyler den Olympiasieg nach Norwegen
© KEYSTONE/AP/Jae C. Hong

Der 21-jährige Norweger wurde nach dem Sieg in der Qualifikation auch im Final seiner Favoritenrolle auf der Schanze in Peking gerecht und siegte vor Colby Stevenson aus den USA und dem Schweden Henrik Harlaut.

Dank zwei nahezu perfekten Sprüngen – unter anderem einem Switch left triple 1980 mit fünfeinhalb Drehungen – stand der Sieg Ruuds bereits vor dessen letztem Versuch fest, so dass es sich der Norweger leisten konnte, diesen mit einer Landesfahne in der Hand zu bestreiten. Ruud, der zu den grossen Stars der Szene gehört, hat aufgrund einer Krebserkrankung seines Vaters ein schwieriges Jahr hinter sich.

Die Schweizer Teilnehmer waren alle bereits in der Qualifikation gescheitert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Februar 2022 06:37
aktualisiert: 9. Februar 2022 06:37
Anzeige