ATP Indian Wells

Rafael Nadal kämpft sich mit Schlussspurt zum Sieg

13. März 2022, 08:20 Uhr
Rafael Nadal verhindert die erste Niederlage in diesem Jahr mit einem späten Aufbäumen. Der Spanier gewinnt in der 2. Runde von Indian Wells gegen Sebastian Korda nach einem 2:5 im dritten Satz.
Rafael Nadal hat tröstende Worte für Sebastian Korda, der das Turnier ohne erhofften Sieg beenden musste.
© KEYSTONE/EPA/RAY ACEVEDO

Zweimal konnte der 21-jährige Korda (ATP 38) zum Match aufschlagen und zweimal fehlten ihm nur noch zwei Punkte zum bedeutenden Sieg. Doch am Ende gewann der 14 Jahre ältere Nadal auch seine 16. Partie in dieser Saison mit 6:2, 1:6, 7:6 (7:3) und spielt in der nächsten Runde gegen den Briten Daniel Evans (ATP 29).

Ein Pause wird Nadal nach Indian Wells einlegen. Auf das unmittelbar darauf folgende Turnier in Miami verzichtet der Australian-Open-Sieger. Miami ist eines der wenigen hochkarätigen Turniere auf der Tour, das Nadal noch nie gewonnen hat.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. März 2022 08:19
aktualisiert: 13. März 2022 08:20
Anzeige