Geneva Open

Wawrinka sagt wegen Verletzung ab

13. Mai 2022, 19:34 Uhr
Stan Wawrinka muss für das Geneva Open von kommender Woche Forfait geben. Der Waadtländer sagt kurz vor der Auslosung verletzungsbedingt ab.
Stan Wawrinka wird in Genf nicht aufschlagen.
© KEYSTONE/AP/Alessandra Tarantino

Der Romand hatte diese Woche erfolgreich in Rom gespielt. In Italiens Hauptstadt gewann der 37-jährige Waadtländer erstmals nach fast 16 Monaten und zwei Fussoperationen wieder eine Partie auf der ATP-Tour. Am Donnerstag unterlag er Novak Djokovic in den Achtelfinals. Im Spiel gegen den Weltranglisten-Ersten schien er keine physischen Probleme zu haben.

Die Organisatoren von Genf vergaben eine Einladung an Leandro Riedi (ATP 229), den bislang einzigen Schweizer im Haupttableau. Der 20-jährige Thurgauer, der 2020 beim French Open im Final der Junioren stand, trifft in der ersten Runde auf einen Qualifikanten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Mai 2022 19:34
aktualisiert: 13. Mai 2022 19:34
Anzeige