FC Lugano

Trainer und zwei Spieler positiv auf Coronavirus getestet

4. Januar 2022, 14:22 Uhr
Luganos Trainer Mattia Croci-Torti wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Croci-Torti wird noch einige Zeit in Isolation verbringen, wie die Tessiner mitteilten.
Beim FC Lugano kam es zu mehreren Corona-Fällen, auch der Trainer wurde positiv getestet.
© Keystone
Anzeige

Zudem wurden zwei Spieler vom FC Lugano im Ausland positiv getestet. Sie sind noch nicht in die Schweiz zurückgekehrt. Das Mannschaftstraining sollte nach der Winterpause normalerweise am Donnerstag wieder aufgenommen werden. Ob das geplante Trainingslager in Spanien durchgeführt wird, ist noch offen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. Januar 2022 14:22
aktualisiert: 4. Januar 2022 14:22