Handball

Und das zur EM-Qualifikation: Daphne Gautschi fällt aus

5. Oktober 2021, 10:01 Uhr
Die Schweizer Frauen starten am Mittwoch in Moskau in die EM-Qualifikation. Die SHV-Auswahl von Trainer Martin Albertsen muss in der Länderspielwoche auf die Aargauerin Daphne Gautschi verzichten.
Daphne Gautschi fällt wegen einer Thrombose aus.
© Keystone

Die Murianerin, die seit Sommer bei der Sport-Union Neckarsulm in der 1. Bundesliga in Deutschland unter Vertrag steht, fällt aufgrund einer Thrombose aus. Die 21-jährige Rückraumspielerin darf vorerst – aufgrund der Einnahme von Medikamenten – keinen Leistungssport betreiben. Als Ersatz für Gautschi ist Norma Goldmann vom LK Zug für das Auswärtsspiel in Moskau ins Kader nachgerückt.

Anpfiff zum Auswärtsspiel gegen Olympia-Silbermedaillengewinner Russland ist um 18.30 Uhr – es geht um die EM-Qualifikation. Am Sonntag folgt in Winterthur gegen Polen sogleich das erste Heimspiel.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 5. Oktober 2021 10:01
aktualisiert: 5. Oktober 2021 10:01
Anzeige