Anzeige
Ski Alpin

Zweimal abgesagter Super-G wird in Wengen nachgeholt

3. Januar 2022, 16:11 Uhr
Der in Lake Louise und in Bormio abgesagte Weltcup-Super-G der Männer wird in Wengen nachgeholt. Das Rennen wird im Berner Oberland am Donnerstag, 13. Januar, ausgetragen.
Das Weltcup-Programm am Lauberhorn umfasst in diesem Winter vier Rennen. (Archiv)
© Keystone

Der Super-G eröffnet am Lauberhorn das Programm, das nunmehr vier Rennen umfasst. Am Freitag und Samstag sind Abfahrten vorgesehen, den Abschluss am Sonntag bildet der Slalom.

In Wengen fand bisher einmal ein Weltcup-Super-G statt. Vor 28 Jahren siegte der für Luxemburg fahrende Vorarlberger Marc Girardelli vor den Norwegern Jan Einar Thorsen und Atle Skaardal.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Januar 2022 16:11
aktualisiert: 3. Januar 2022 16:11