Anzeige
Update

Auf diesen Handys kannst du seit heute kein Whatsapp mehr nutzen

1. November 2021, 12:22 Uhr
Für einige alte Smartphones ist ab dem 1. November Schluss mit Whatsapp. Der Messengerdienst stellt die Unterstützung von mehreren populären Android- und iPhone-Modellen ein.
Whatsapp unterstützt ältere Betriebssysteme nicht mehr.
© Keystone (Archiv)

Für den Messengerdienst ist es eine Frage der Sicherheit, wenn er alljährlich ältere Handy-Betriebssysteme nicht mehr bedient. Smartphones, die noch auf den Betriebssystemen iOS 10 oder Android 4.1 laufen, können künftig Whatsapp nicht mehr nutzen. Dies betrifft unter anderen die prominenten Smartphones Apple iPhone 4S und Samsung Galaxy S2 und S3 mini.

Allerdings dürfte der Marktanteil der Geräte nur noch etwa ein Prozent betragen, wie Bild.de schreibt.

Wer solche Handys noch benutzt, kann einen Blick in die Einstellungen werfen, dort gibt es unter Umständen ein Betriebssystem-Update, was dem Smartphone mindestens noch ein Jahr Nutzungszeit von Whatsapp bringen könnte. Das nächste grosse Support-Ende der Facebook-Tochter steht erst wieder 2022 an.

Die andere Möglichkeit ist, auf alternative Messengerdienste umzusteigen. Doch auch viele dieser Dienste bedienen nur Geräte mit aktuellen Betriebssystemen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 1. November 2021 09:44
aktualisiert: 1. November 2021 12:22