RTL-Comeback

Kult-Richterin Barbara Salesch spricht ab September wieder Recht

10. August 2022, 14:56 Uhr
Die wohl bekannteste TV-Richterin Deutschlands ist zurück. Nach jahrelanger Pause feiert RTL-Ikone Barbara Salesch bald ihr Comeback im Fernsehen. Und auch Kollege Ulrich Wetzel soll kurz darauf wieder brisante Fälle aufrollen und lockere Sprüche klopfen.
Ab September sorgt Barbara Salesch wieder für Recht.
© Imago

Die beiden TV-Juristen Barbara Salesch und Ulrich Wetzel feiern nach jahrelanger Pause ihr Comeback im Fernsehen. In der Sendung «Das Strafgericht» wird Salesch ab 5. September immer wochentags um 11 Uhr wieder vom Richterpult aus für Ordnung sorgen, wie der Sender RTL am Mittwoch bekannt gab.

Über Jahre begeisterten Richterin Barbara Salesch und Richter Ulrich Wetzel mit ihren erfolgreichen Gerichtsshows ein Millionenpublikum, heisst es weiter. Mit ihrer vertrauensvollen und humorvollen Art würden beide genau den richtigen Ton bei den Zuschauern treffen. Nach Sendeschluss 2012 würden sie sich ab jetzt wieder mit «neuen, spannenden Fällen des Strafrechts» befassen. Verhandelt würden nach wie vor Geschichten, die auf aktuellen, wahren Begebenheiten basieren.

«Ich freue mich sehr, dass es wieder losgeht. Gericht interessiert die Zuschauer immer», freut sich Salesch. Und auch Kollege Ulrich Wetzel zeigt sich euphorisch. «Es ist schön, wieder da zu sein. Wir leben in einer Zeit der Veränderungen, Menschen suchen Halt und Zentrierung – das bietet unsere Gerichtssendung.»

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 10. August 2022 14:52
aktualisiert: 10. August 2022 14:56
Anzeige