USA

Mann wird in einem Aldi eingesperrt

2. Februar 2022, 22:02 Uhr
In Oklahoma schloss eine Verkäuferin eine Aldi-Filiale eine Viertelstunde zu früh, ohne zu kontrollieren, ob sich noch Kunden im Laden befinden. Ein Mann war daraufhin im Laden eingesperrt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday / Leonie Projer

Der Mann nahm es relativ locker, dass er im Aldi festsass. Er dokumentierte das Ganze auf Tiktok. Da die Türe alarmgesichert war, konnte er sie nicht öffnen. Während er auf die Rettung der Polizei wartete, bediente er sich in der Alkoholabteilung.

Die Kassiererin hat den Aldi wegen Corona 15 Minuten früher geschlossen. Sie hat aber vergessen nachzuschauen, ob sich noch jemand im Laden befindet. Der Mann schreibt auf Tiktok, dass er die Mitarbeiterin wegfahren sah, diese seine Hilferufe aber nicht hörte.

(pro)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 2. Februar 2022 22:02
aktualisiert: 2. Februar 2022 22:02
Anzeige