Irres Liebes-Gerücht

Brad Pitt und Jennifer Aniston sollen sich in Paris treffen

17. März 2022, 17:47 Uhr
Ist es wirklich wahr? Nach der Trennung von Angelina Jolie und dem erbitterten Sorgerechtsstreit soll sich Brad Pitt wieder Jennifer Aniston annähern. Schon seit Jahren wird über ein mögliches Liebes-Comeback gemunkelt, jetzt wurden die beiden Superstars in Paris gesichtet.
Irres Liebesgerücht: Brad Pitt und Jennifer Aniston sollen sich in Paris treffen.
© AP Photo/Lionel Cironneau

Zuerst soll es nur ein «Date» in Paris gewesen sein, jetzt aber verdichten sich die Gerüchte immer mehr, dass Brad Pitt und Jennifer Aniston ihrer Liebe eine zweite Chance geben sollen. Das will das US-amerikanische Magazin «Intouch» erfahren haben. Aktuell weilt Aniston derzeit für einen Filmdreh in der französischen Hauptstadt. Pitt hingegen wurde in den letzten Wochen oft in Museum gesichtet. Das beweist zumindest ein Bild der französischen Kulturministerin Roselyne Bachelot, die ein gemeinsames Bild auf Social Media präsentiert.

Es sei zudem kein Zufall, dass Brad und Jennifer zur gleichen Zeit in Paris weilen, soll eine Quelle aus dem Umfeld von Brad Pitt gegenüber «InTouch» bestätigen. Laut dieser Quelle soll das Ex-Paar in dem Luxus-Hotel Four Seasons Hotel George V residieren, um ihre neue alte Liebe genießen zu können.

Brad Pitt und Jennifer Aniston waren fünf Jahre verheiratet. Im Jahr 2005 gab das Paar überraschend seine Trennung bekannt. Zwei Monate nach dem Aus wurde Pitt dann mit Schauspielkollegin Angelina Jolie im gemeinsamen Urlaub in Kenia erwischt. 2014 heirateten Brad und Angelina auf ihrem Weingut in Frankreich. Im September 2016 reichte Jolie nach zwei Jahren Ehe die Scheidung ein.

(sib)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 17. März 2022 17:31
aktualisiert: 17. März 2022 17:47
Anzeige