Unterhaltung
People

Das sagt Gölä zur Absage des Earthbeat Festivals in Buochs

Zu teuer

«Ich wollte zu viel bieten» – Göla erklärt die Festival-Absage

11.05.2024, 00:10 Uhr
· Online seit 10.05.2024, 11:17 Uhr
Jetzt ist es offiziell: Das dreitägige Festival von Gölä auf dem Flugplatz Buochs im Juni ist abgesagt. Der enttäuschte Berner Rockmusiker selbst erklärt seinen Entscheid in einer Videobotschaft aus seinem «Gölä-Music-Raumschiff». Und äussert sich bei uns im Interview.

Quelle: PilatusToday

Anzeige

Ein dreitägiges Festival auf dem Flugplatz Buochs mit über 10 Acts und einer grossen Gölä-Show: Mit dem «Earthbeat Festival» wollte der Berner Rockmusiker sein 25-jähriges Bühnenjubiläum feiern. Nun wendet sich der 55-Jährige mit einer Videobotschaft aus seiner «Earthbeat-Zentrale» an seine Fans:

Tickets werden zurückerstattet

«Liebe Erdlinge, ich habe schlechte Nahrichten für euch», mit diesen Worten wendet sich Gölä aus seinem «Raumschiff» an die Fans. Er bestätigt, dass zu wenige Tickets für das Festival vom 7. bis 9. Juni 2024 in Buochs verkauft wurden. «Um Mitwirkende und Partner finanziell nicht zu schädigen, ist dieser Entscheid unumgänglich», heisst es in der Mitteilung am Freitagvormittag.

«Natürlich werden sämtliche gekaufte Tickets zurückerstattet», beantwortet Gölä die brennendste der Community-Fragen in der Videobotschaft:

Doch aufgeben komme für ihn nicht in Frage. Der geplante Event werde innerhalb der nächsten 12 Monate in Form eines einmaligen, 2½-stündigen Jubiläumskonzert nachgeholt. Die traditionelleren Konzertstandorte seien für das Gölä-Publikum wohl attraktiver. Informationen dazu gebe es baldmöglichst auf der Website von Gölä.

Seine Videobotschaft beendet Gölä mit den Worten: «Kopf hoch, gerader Rücken und stolz weiterkämpfen. Möge die Kraft mit euch sein.»

Das sagen Anwohnende zur Absage

Dass das «Earthbeat Festival» von Gölä in Buochs abgesagt ist, haben PilatusToday und Tele 1 am Mittwoch publik gemacht. Dies, nachdem Personen, welche ein Ticket gekauft hatten, über die Absage informiert worden waren. Das sagten die Anwohnerinnen und Anwohner dazu:

Quelle: Tele 1

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(red.)

veröffentlicht: 10. Mai 2024 11:17
aktualisiert: 11. Mai 2024 00:10
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch