Unterhaltung
People

Nach Social-Media-Aufruf: Vermisster Vater meldet sich bei Mia Madisson

5 Monate verschwunden

Nach Social-Media-Aufruf: Vermisster Vater meldet sich bei Mia Madisson

14.12.2022, 13:25 Uhr
· Online seit 14.12.2022, 13:23 Uhr
Reality-Star Mia Madisson vermisste fünf Monate lang ihren Vater. Auf der verzweifelten Suche bat sie ihre Instagram-Community um Hilfe. Einen Tag nach dem Aufruf meldete er sich bei ihr.
Anzeige

Mia Madisson hat seit Juli nicht mehr von ihrem Vater gehört. Nach fünf Monaten Funkstille bat sie ihre Followerinnen und Follower auf Instagram um Hilfe. In ihrer Story postete sie, dass er als vermisst gelte und sie bereits nach ihm gesucht habe.

Einen Tag nach dem Social-Media-Aufruf meldete sich ihr Vater dann bei ihr. Wie Mia gegenüber «20 Minuten» sagt, befindet er sich in einer Tagesklinik. Zudem habe er momentan kein Zuhause und kein Telefon.

Gemeinsam mit ihrem Mann Matteo hat die Ex-Bachelor-Kandidatin zuvor an der Langstrasse nach ihrem Vater gesucht. Er befinde sich dort oft. Dort habe ihn auch die Polizei gefunden und ihm mitgeteilt, dass seine Tochter nach ihm suche.

Auch ihr Onkel, der Brudes des Vaters, wusste zuvor nicht, wo er sich befindet. Dies, obwohl er ansonsten engen Kontakt zu ihm pflege. Als «Bachelor»-Kandidatin verriet Mia, dass sie ihre Kindheit in einem Heim verbrachte. Mia Madisson ist aktuell in der neuen Staffel von «Reality Shore» zu sehen.

So verrückt sind Mia Madissons Fingernägel:

Quelle: ZüriToday / Robin Luijten

(log)

veröffentlicht: 14. Dezember 2022 13:23
aktualisiert: 14. Dezember 2022 13:25
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch