Liebes-Aus

Til Schweiger hat sich getrennt – und soll schon eine Neue haben

5. November 2021, 11:59 Uhr
Til Schweiger (57) ist wieder single, wie er am Donnerstag bestätigte. Der Schauspieler war seit Januar 2020 in einer Beziehung mit Lehrerin Sandra Biehl (26).
Der Schauspieler Til Schweiger führte seit Januar 2020 eine Beziehung mit Sandra Biehl.
© Keystone/DPA/DANIEL BOCKWOLDT

«Sandra und ich haben uns vor einigen Monaten getrennt. Wir sind im Guten auseinander und weiterhin befreundet», teilt Schweiger am Donnerstagabend der «Bild» mit.

Das Paar führte seit Januar 2020 eine Beziehung. Den ersten öffentlichen Auftritt hatten die beiden an einer Box-Veranstaltung in Hamburg. Davor war Schweiger mit Francesca Dutton (34) rund ein Jahr lang zusammen. Die längste Beziehung führte der Schauspieler von 1993 bis 2005 mit Dana Schweiger, mit der er auch verheiratet war.

Nun gibt es bereits neue Gerüchte, dass Schweiger ein Auge auf die Kimberley Schulz (28, bekannt aus «Bachelor» und «Bachelor in Paradise») geworfen hat. Zusammen sollen die beiden viel Zeit in den vergangenen Wochen verbracht haben. Die beiden wurden auch in einem Luxushotel in München gesehen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 5. November 2021 10:31
aktualisiert: 5. November 2021 11:59
Anzeige