Kein Stopp in Zürich

Pleite? Zu alt? Stromsparen? Das Netz rätselt über Robbies Konzertabsage

28. September 2022, 19:10 Uhr
Die Freude war nur von kurzer Dauer. Am Montag hatte Popstar Robbie Williams verkündet, dass er auf seiner kommenden Europatournee auch in Zürich Halt machen wird. Heute Mittwochmorgen dann die herbe Enttäuschung: Das Konzert in Zürich wird nicht stattfinden. Die Fans sind konsterniert.
Anzeige

Warum Robbie Williams das Konzert im Hallenstadion absagen musste, darauf gibt es noch keine klare Antwort. «Aufgrund unvorhergesehener Umstände im Zusammenhang mit der Terminplanung müssen wir leider mitteilen, dass das Konzert von Robbie Williams am 23. Januar 2023 in Zürich nicht stattfinden kann», hiess es in einer Mitteilung lediglich.

Robbie Williams Facebook 3
© Screenshot Facebook

Bei den Fans des britischen Sängers macht sich deshalb nicht nur Enttäuschung, sondern vor allem Ratlosigkeit breit. «Ups ... ihm scheinen wohl die Finanzen auszugehen», schreibt ein User auf Facebook. Andere spekulieren, der befürchtete Strommangel im Winter könnte die Ursache sein. Und einer gibt zu bedenken, dass Robbie auch «keine 20 mehr» sei. Da könnten so viele Termine schon mal eine Überbelastung darstellen.

Robbie Williams Facebook 4
© Screenshot Facebook

Was hältst du von der Absage des Konzerts? Schreib es uns in die Kommentare! 

Robbie Williams Facebook 2
© Screenshot Facebook

Eher peinlich als lustig findet eine Userin die Tatsache, dass vom Veranstalter Ticketcorner noch am Mittwochmorgen Push-Nachrichten mit dem Satz «🔥Tickets für Robbie Williams jetzt verfügbar🔥» verschickt wurden. Mehr als eine Stunde, nachdem die Absage bekannt geworden war.

Salz in die Wunden von Robbies Fans

Für die Schweizer Fans besonders bitter ist, dass Robbie Williams just am Morgen der Konzertabsage auf Facebook ein Video postete, in dem er alle Gigs seiner Europa-Arena-Tour 2023 nacheinander aufzählt. Nur eben ohne Zürich.

Robbie Williams Facebook 1
© Screenshot Facebook

Neben den Fans, die Ihrer Enttäuschung Ausdruck verleihen, gibt es in puncto Bewältigung der Enttäuschung zwei Lager. Den einen ist es «Wurst, wenn der Heini nicht kommt und uns was plärrt». Die anderen verzichten auf seinen Gesang und gönnen sich stattdessen «halt ein Williams im Gläschen». Prost!

(osc)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 28. September 2022 15:36
aktualisiert: 28. September 2022 19:10