Totalausfall

Plötzlich wurde es still in der Argovia «Firobigshow» – aber nicht für lange Zeit

10. November 2021, 07:37 Uhr
Am Dienstagabend funktionierte bei «Firobigshow»-Moderatorin Vanessa Landert nichts mehr im Studio. Glücklicherweise eilten der Radio Argovia Moderatorin aber schleunigst Mitarbeitende von Radio Argovia, ArgoviaToday und TeleM1 zu Hilfe. Was dann am Sender passierte, schien euch ziemlich gut zu fallen.

Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

Firobigshow mal anders: Bei der Abmoderation eines Songs fiel plötzlich die ganze Technik im Argovia Studio aus. Firobigshow-Moderatorin Vanessa Landert musste improvisieren: «Plötzlich war alles eingefroren und nichts lief mehr. Ich rief dann meinem Kollegen, der im Studio nebenan war.» Das Resultat war eine freudige Improvisation mit ungewohnt vielen Moderatoren, Flachwitzen und Tiergeräuschen.

Mehr oder weniger gute Unterhaltung

Während das Team von Radio Argovia, ArgoviaToday und Tele M1 fleissig improvisierten und eine kuriose Unterhaltungsidee nach der anderen aus dem Hut zauberten, amüsierten sich die Hörerinnen und Hörer köstlich. Das Studio-Handy vibrierte im Sekundentakt.

«Ihr seid echt weltklasse. Die Technik darf wieder mal abstürzen», schrieb beispielsweise ein Argovia-Hörer. Ein weitere Hörerin meinte: «Bei eurem Technikausfall heute wart ihr mega. Ich bin auch extra im Auto sitzen geblieben, um euch weiter zuzuhören.»

Und hier noch ein paar weitere Reaktionen:

Die ganze Panne gibt es hier zum Nachhören:

Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

(ova / svm)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 9. November 2021 20:33
aktualisiert: 10. November 2021 07:37
Anzeige