Anzeige
Däniken SO

Autofahrerin prallt in parkiertes Auto – grosser Sachschaden

19. November 2021, 19:55 Uhr
In solothurnischen Däniken kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall. Eine Lenkerin fuhr in das Heck eines parkierten Autos. Dabei wurden beide Autos stark beschädigt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Die Unfallfahrerin ist laut Angaben von Anwohnern ziemlich zügig gefahren und abgelenkt gewesen, als es zum Unfall kam: «So wie ich es mitbekommen habe, wollte sie nach etwas zu trinken greifen und ist dann in das parkierte Auto hineingefahren», so Sarah Roth aus Däniken gegenüber Tele M1.

Es sei nicht das erste Mal gewesen, dass jemand auf dieser Strasse zu schnell gefahren sei. Für Sarah Roth würde eine 30er-Zone dieses Problem beheben. Ob diese eingeführt wird, ist aber noch offen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday / TeleM1
veröffentlicht: 19. November 2021 19:30
aktualisiert: 19. November 2021 19:55