Orlando

«Die Leute plündern die Läden» – So erlebt ein Aargauer Hurrikan «Ian»

29. September 2022, 10:58 Uhr
In Florida wütet momentan ein Hurrikan. Über zwei Millionen Menschen wurden von der Regierung aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen. Auch Radio-Argovia-Hörer Dario befindet sich momentan im US-Bundesstaat Florida. Er erzählt, wie er den Sturm miterlebt.

Quelle: ArgoviaToday / Michelle Brunner

Anzeige

In der Nacht auf Donnerstag traf Hurrikan «Ian» auf die Westküste des US-Bundesstaates Florida. Mit einer Windgeschwindigkeit von bis zu 240 Stundenkilometern gehört «Ian» zu einem der stärksten Stürme, welche in den USA wüteten. ArgoviaToday hat bereits darüber berichtet.

Mitten in der Gefahrenzone befindet sich Radio-Argovia-Hörer Dario aus Mellingen. Er wollte bereits am Mittwoch aus den Staaten in die Schweiz zurückkehren, aufgrund des Hurrikan wurde der Flug ab Orlando jedoch gestrichen. Dario befindet sich deshalb immer noch im Hotel. Wie sich der Mellinger auf den Sturm vorbereitete, warum er die Badewanne volllaufen lassen musste und welche Anweisungen er von den Behörden erhalten hat, erzählt er im Video.

Hier schildert Radio-Argovia-Hörer Dario seine Erlebnisse

(mbr)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 29. September 2022 09:03
aktualisiert: 29. September 2022 10:58