Eidgenössische Abstimmung

«Es wird niemand zur Organspende gezwungen»

21. April 2022, 12:10 Uhr
Am 15. Mai stimmt die Schweizer Bevölkerung über die Einführung der erweiterten Widerspruchslösung ab. Diese sieht vor, dass künftig jeder aktiv eintragen muss, wenn er nach seinem Tod keine Organe spenden möchte. Ein notwendiger Schritt, findet der Comedian und Moderator Stefan Büsser. Ein heikler Eingriff des Staates, sagt Gregor Rutz, SVP-Nationalrat. Die wichtigsten Aussagen aus der kontroversen «TalkTäglich»-Debatte im Video.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TalkTäglich

Quelle: TalkTäglich
veröffentlicht: 21. April 2022 12:16
aktualisiert: 21. April 2022 12:16
Anzeige