Corona-Demo

«Masken weg» – Demo in Olten gegen die Corona-Massnahmen

29. Januar 2022, 17:30 Uhr
Am Samstagnachmittag haben sich Gegner der Corona-Massnahmen in Olten zu einer friedlichen Kundgebung getroffen. Auch viele Kinder nehmen an dem Umzug durch die Innenstadt teil.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Katja Jeggli / Tele M1

Am Samstagnachmittag haben sich rund 100 Gegner der Corona-Massnahmen in Olten zu einer friedlichen Demonstration zusammengefunden. Vor allem die Maskenpflicht an Schulen stand bei dieser Demo im Vordergrund. Ab 14 Uhr sind die Kritiker und Kritikerinnen durch die Innenstadt gelaufen, wie Tele M1 in Erfahrung bringen konnte. Auch viele Kinder waren bei der Kundgebung dabei.

«Wir haben vorab mit den Veranstaltern der Demo Kontakt aufgenommen, um die Route und die Auflagen abzusprechen. Und alles ist eingehalten worden», bericht Dario Panzeri, Mediensprecher der Kapo Solothurn, gegenüber Tele M1. Dementsprechend sei die Demo auch friedlich verlaufen. Die Polizei hatte vorab schon die Information, dass auch eine Gegendemo stattfinden soll. Daher habe man auch mehr Polizeikräfte vor Ort gehabt, so Panzeri weiter. Da aber beide Seiten friedlich waren, hat die Polizei «nicht eingreifen müssen». 

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 29. Januar 2022 15:42
aktualisiert: 29. Januar 2022 17:30
Anzeige