Bellerive

Selbstgebastelte Fluggeräte fliegen in Lausanne um die Wette

20. September 2021, 09:10 Uhr
Ungewöhnliche Szenen am Sonntag am Strand von Bellerive in Lausanne: Selber gebaute Flugzeuge starten von einer sechs Meter hohen Rampe und fliegen über den Genfer See um die Wette.

Quelle: Keystone-SDA

Nach Angaben der Organisatoren verfolgten rund 12'000 Personen den Red Bull Flugtag. Die Regeln des Anlasses waren einfach: Die selbstgebauten Fluggeräte starten über die Rampe und sollen möglichst weit über das Wasser fliegen. Die Bruchpiloten, die mit ihren fliegenden Kisten am weitesten kamen, gewannen den Wettbewerb - sofern die Jury mit der Kreativität ihres Fluggeräts zufrieden waren.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 20. September 2021 09:10
aktualisiert: 20. September 2021 09:10
Anzeige