Heitere Open Air

Seven bruncht mit den Stars auf dem Heitere

Leonie Projer, 14. August 2022, 21:35 Uhr
Am dritten Tag des Heitere Open Airs lohnte es sich, früh aufzustehen. Seven lud zum «Sunday Brunch». Zu seinen Gästen gehörten unter anderem Johannes Oerding, Francine Jordi und Yvonne Catterfeld.

Quelle: ArgoviaToday/Leonie Projer

Seit Seven der Host von «Sing meinen Song» ist, scheint er sich gerne die Bühne mit anderen Künstlerinnen und Künstlern zu teilen. So auch am Sonntagmorgen auf dem Heitere. Kurz vor 12 Uhr eröffnete der Soul-Sänger den letzten Festivaltag mit seinem «Sunday Brunch».

Seven hatte Überraschungsgäste im Gepäck

Der Sänger machte zuvor ein grosses Geheimnis daraus, wer bei seinem Brunch zu Gast sein wird. Nach ein paar Songs kam dann als erstes Francine Jordi zu ihm auf die Lindenbühne. Die beiden sind auch schon zusammen in der Show «Sing meinen Song» aufgetreten. Anschliessend erfüllte sich Seven nach eigenen Aussagen einen Traum: Yvonne Catterfeld kam zum «Brunch». Die weiteren Gäste in der rund eineinhalb Stunden langen Show waren Adrian Stern, Kunz, Johannes Oerding und Nico Suave. Nach der Show gab es noch einen kleinen Privat-Brunch für uns, wie ihr im Video sehen könnt.

Johannes Oerding stand bereits zum zweiten Mal auf der Bühne

Johannes Oerding ist sozusagen der Seven von Deutschland. Er ist dort Host von «Sing meinen Song». Für Oerding war es bereits der zweite Auftritt dieses Wochenende. Er war am Samstagabend mit Sido auf der Bühne zu sehen. Am Sonntagabend rockt er ein drittes Mal die Bühne – dieses Mal aber allein. «Es wird aber eine Überraschung geben», so Oerding im Interview. Dabei wirft er einen vielsagenden Blick zu Seven. Man habe sich bereits eingesungen, da wäre es schliesslich schade, nicht noch einmal zusammen zu singen.

Francine Jordi musste um sieben Uhr aufstehen

Die Idee des «Sunday Brunch» kam Seven bereits vor drei Jahren. Umso schöner war es, diese Idee heute endlich umzusetzen. «Es war sehr wohlwollend. Das ist nicht immer so an Festivals», meint Francine Jordi. Sie habe aber eine grosse, gegenseitige Unterstützung zwischen den unterschiedlichen Künstlerinnen und Künstlern gespürt. Da war es nur noch halb so schlimm, dass sie sich an einem Sonntag um sieben Uhr in der Früh aus dem Bett quälen musste.

Rea Garvey macht den Schlusspunkt

Nicht zu Sevens Gästen gehörte Rea Garvey. In unserem Interview nahm er trotzdem Platz. Er schloss das Heitere Open Air 2022 mit seinem Auftritt am Sonntagabend. Im Interview spricht er über seinen Whiskey und darüber, ob er nach drei Tagen voller Konzerte überhaupt noch genug Energie mitgebracht hat.

Quelle: ArgoviaToday/Leonie Projer

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 14. August 2022 18:25
aktualisiert: 14. August 2022 21:35
Anzeige