Überschwemmungen

Tropensturm «Henri» naht: Erste starke Regenfälle erreichen US-Nordostküste

22. August 2021, 17:34 Uhr
Erste Regenfälle des Tropensturms «Henri» haben die Ostküste der USA erreicht. Dieser soll im Verlaufe des Sonntags (Ortszeit) in Long Island oder dem südlichen New England auf Land treffen. Der Sturm bewegte sich am Sonntag mit einer Windgeschwindigkeit von 110 Kilometern pro Stunde auf die Ostküste zu. Für mehr als 35 Millionen Menschen wurden Warnungen vor Überschwemmungen ausgerufen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / AP Video

Quelle: CH Media Video Unit
veröffentlicht: 22. August 2021 17:34
aktualisiert: 22. August 2021 17:34
Anzeige