Reisewelten

Berechnet: Das ist die schönste Stadt der Welt

Manuel Wälti, 5. August 2022, 15:20 Uhr
Vergiss Rom, Paris, Sydney oder San Francisco. Forscher haben mit Mathematik die schönste Stadt der Welt ermittelt. Die Gewinnerin hat auch uns überrascht.
Anhand des Goldenen Schnittes haben Wissenschaftler diese englische Stadt zur schönsten Stadt der Welt gekürt.
© Getty Images

In einer von Online Mortgage Advisor in Auftrag gegebenen Studie wurde die schönste Stadt der Welt ermittelt. Die Rangliste wurde anhand des Anteils der Gebäude einer Stadt berechnet, deren Masse dem «Goldenen Schnitt» entsprechen.

Demnach belegte Chester im Nordwesten Englands nahe der walisischen Grenze mit rund 120'000 Einwohnern den ersten Platz. Venedig kam auf den zweiten und London auf den dritten Platz. Laut dem Bericht von Leading Britain's Conversation (LBC) über die Studie «zeigt die Forschung, dass Menschen Objekte, die sich mit diesem (goldenen) Verhältnis der Ausdehnung entfalten, von Natur aus schön finden». Das bedeute, dass ein Gebäude, welches mit diesem Verhältnis ausgerichtet ist, typischerweise attraktive Formen und Strukturen aufweist.

Laut LBC nutzten die Forscher Google Street View, um nach Bildern von Tausenden von Gebäuden in historischen Städten auf der ganzen Welt zu suchen, um die Rangliste zu erstellen. Sie zeichneten Punkte an den Ecken jedes Gebäudes auf, um «das Verhältnis der längsten und kürzesten Länge seiner Abmessungen» zu bestimmen. Diese Proportionen wurden dann mit dem Goldenen Schnitt verglichen, um festzustellen, wie gut sie übereinstimmen.

«Mit Hilfe eines berühmten mathematischen Konzepts haben wir Tausende von Gebäuden weltweit analysiert, um das herauszufinden», sagte der Hypothekenberater, der hinter der Studie steht, wie der New Zealand Herald berichtet.

Der Datensatz wurde zwar nicht veröffentlicht, aber es wurde darauf hingewiesen, dass das britische Unternehmen viel mehr lokale Städte analysierte. Das in Derby ansässige Unternehmen war praktischerweise nur 90 Kilometer von Chester und nicht von Venedig entfernt. Das erklärt wohl auch, wieso so viele Städte in Grossbritannien in den Top 10 zu finden sind.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 7. August 2022 11:45
aktualisiert: 7. August 2022 11:45
Anzeige