Sicherheitslücke

Darum solltest du deinen Chrome-Browser jetzt updaten

6. Juli 2022, 12:13 Uhr
Im Chrome-Browser gibt es eine Sicherheitslücke, die der Hersteller mit dem neuesten Update geschlossen hat. Nun solltest du überprüfen, welche Version du auf deinem Gerät benutzt.

Google Chrome ist der meist genutzte Browser in der Schweiz. Nun enthält die App eine Sicherheitslücke, eine sogenannte Zero-Day-Schwachstelle. Zudem gebe es bereits einen Exploit, schreibt «Macwelt.de». Heisst: Hacker haben eine Methode, um die Lücke anzugreifen.

Die Schwachstelle sei seit rund einer Woche bekannt. Nun hat Google das Update für den Browser gebracht. Wenn du die Version «103» oder höher auf deinem Gerät hast, musst du dir keine Sorgen machen. Ansonsten solltest du den Browser schnellstmöglich updaten.

Das geht ganz einfach: einfach oben rechts im Browser auf das Drei-Punkte-Menü, dann auf «Hilfe» und zu «Über Google Chrome». Auf dem Handy kannst du die App über den jeweiligen Store aktualisieren.

(log)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 6. Juli 2022 12:13
aktualisiert: 6. Juli 2022 12:13
Anzeige