Grossbritannien

Erste Münzen mit Porträt von König Charles III. vorgestellt

30. September 2022, 07:16 Uhr
Die britische Münzprägeanstalt Royal Mint hat erstmals Münzen mit dem Porträt des neuen Königs Charles III. vorgestellt
Das offizielle Münzbildnis von König Charles III. auf einer 5-Pfund-Münze. Foto: Aaron Chown/PA Wire/dpa
© Keystone/PA Wire/Aaron Chown
Anzeige

Das Profil des 73-Jährigen soll zunächst auf einer neuen 5-Pfund-Sondermünze und einer 50-Pence-Münze zum Andenken an die kürzlich im Alter von 96 Jahren gestorbene Queen Elizabeth II. zu sehen sein.

Einer alten Tradition folgend blickt der Monarch dabei von sich aus nach rechts, nachdem seine Mutter den Kopf nach links gewandt hatte. Die Gedenkmünzen sollen bereits von Oktober an erhältlich sein. Die 50-Pence-Münzen werden von Dezember an nach und nach in Umlauf gebracht, wie die Royal Mint am Freitag mitteilte.

Auch wenn jetzt Münzen mit dem Bildnis des Königs in Umlauf kommen, die Münzen mit der Queen drauf verschwinden nicht sofort. Die Münzen mit dem Porträt der verstorbenen Königin bleiben im Umlauf. Wenn eine Nachfrage nach weiteren Münzen besteht, werden die Münzen des Königs hinzukommen – das heisst, beide Porträts werden noch viele Jahre lang auf Münzen zu sehen sein.

So war die Beerdigung der Queen in London:

Quelle: CH Media Video Unit / Katja Jeggli

... und so emotional nahm König Charles III. Abschied von seiner Mutter:

Quelle: CH Media Video Unit / Silja Hänggi

(sda/jaw)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 30. September 2022 07:13
aktualisiert: 30. September 2022 07:16