Welt

In Rheinfelden über 2 Fahrstreifen geschleudert: Lenker (26) kommt auf Autobahn von Strasse ab

Rheinfelden

Über 2 Fahrstreifen geschleudert: Lenker (26) kommt auf Autobahn von Strasse ab

· Online seit 26.02.2024, 16:00 Uhr
Am Wochenende ist es in Rheinfelden zu einem Unfall gekommen. Ein Autofahrer kam bei der Autobahneinfahrt in Rheinfelden ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Es entstand hoher Sachschaden.
Anzeige

Am Samstagnachmittag kurz vor 15 Uhr ist es zum verhängnisvollen Vorfall gekommen. Ein 26-jähriger Autolenker wollte bei Rheinfelden auf die Autobahn A861 in Fahrtrichtung Schweiz auffahren. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, wie das Polizeipräsidium Freiburg mitteilt. Daraufhin schleuderte der Autolenker über zwei Fahrstreifen und krachte in die Mittelleitplanke.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Allerdings entstand hoher Sachschaden, wie die Polizei weiter schreibt. Insgesamt wurden vier Elemente sowie sieben Pfosten der Mittelleitplanke beschädigt.

(red.)

veröffentlicht: 26. Februar 2024 16:00
aktualisiert: 26. Februar 2024 16:00
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch