Anzeige
Südafrika

Kommunalwahl in Südafrika wichtiger Stimmungstest für regierenden ANC

1. November 2021, 15:35 Uhr
Bei einem wichtigen Stimmungstest für den in Südafrika regierenden Afrikanischen Nationalkongress (ANC) haben die Wähler am Kap neue Kommunalvertreter bestimmt.
Eine Frau wirft ihren Stimmzettel in einem Wahllokal in eine Wahlurne. Bürgerinnen und Bürger sind in Südafrika aufgerufen ihre Stimmen zur Kommunalwahl abzugeben. Foto: Themba Hadebe/AP/dpa
© Keystone/AP/Themba Hadebe

Überschattet war die bis Montagnachmittag weitgehend störungsfrei verlaufenen Wahl unter anderem von den Restriktionen der Corona-Pandemie, aber auch einer verfallenen Infrastruktur sowie zunehmend gewalttätigen Protesten im Lande. Die Arbeitslosenquote liegt offiziell bei 34,4 Prozent.

Der seit dem Ende der institutionalisierten Rassentrennung (Apartheid) im Jahr 1994 durchgängig regierende ANC muss bei der Wahl nach Einschätzung von Beobachtern Verluste befürchten. Zur Stimmabgabe registriert sind rund 26 Millionen Wählerinnen und Wähler. Mit ersten Ergebnissen wird am Donnerstag gerechnet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. November 2021 15:35
aktualisiert: 1. November 2021 15:35