Welt

Nach Autounfall in Oberbuchsiten: Rentner erliegt seinen Verletzungen

Oberbuchsiten SO

Nach Unfall: Rentner erliegt seinen Verletzungen

19.05.2021, 11:43 Uhr
· Online seit 19.05.2021, 10:35 Uhr
In Oberbuchsiten SO ist am Montag ein Rentner aus noch ungeklärten Gründen verunfallt. Die Feuerwehr barg den Verletzten, die Rega überführte ihn ins Spital. Dort erlag er am Mittwoch seinen Verletzungen.
Anzeige

Am Montagmorgen verlor der Rentner aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kam folglich von der Strasse ab, rutschte eine Böschung hinunter und kam schliesslich auf der Seite liegend zum Stillstand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Fahrzeuglenker nicht mehr ansprechbar. Die Feuerwehren Oberbuchsiten und Oensingen konnten das Auto sichern und den Rentner aus dem Fahrzeug bergen. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde er mit der Rega in ein Spital geflogen. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen, wie die Kantonspolizei Solothurn am Mittwoch mitteilte.

(SDA/red.)

veröffentlicht: 19. Mai 2021 10:35
aktualisiert: 19. Mai 2021 11:43
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Am meisten gelesen

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch