Nach Premier-Wahl

Schwedische Regierungschefin beglückwünscht falsche Liz Truss – Twitter dreht durch

Lothar Josef Lechner Bazzanella, 6. September 2022, 16:02 Uhr
Am Dienstag wurde Liz Truss zur neuen Premierministerin Grossbritanniens gewählt. Prompt folgten Glückwünsche aus der ganzen Welt. Auch von der Regierungschefin von Schweden. Zu blöd, dass diese an die falsche Person gingen.
Sie wurde am Dienstag zur neuen Premierministerin gewählt. Die Glückwünsche aus Schweden gingen aber an eine gewöhnliche Bürgerin.
© Keystone/AP/Czarek Sokolowski
Anzeige

Weil es mittlerweile zur politischen Netiquette gehört, Kolleginnen und Kollegen im Ausland per Twitter zum Wahlsieg zu gratulieren, hagelte es am Dienstag hundertfach Glückwünsche für die neue britische Premierministerin Liz Truss.

So auch aus Schweden. Der Twitteraccount der Regierungschefin twitterte die Glückwünsche. Verlinkte dabei aber eine Liz Trussel, die den Twitternamen @Liztruss besitzt. Und trat damit einen grandiose Tweet-Welle los, bei der vor allem die fälschlich markierte Liz Trussel brillierte.

Auf die Glückwünsche aus Schweden antwortete sie in einem Tweet, der mittlerweile leider gelöscht wurde, mit den Worten: «Freue mich auf einen baldigen Besuch! Bereitet die Fleischbällchen vor.»

Danach twiitert Trussel cool: «Ich bin auf dem Weg» und «Ich bereite mich gerade auf die Fahrt nach Balmoral vor! Ich freue mich darauf, die Corgi's zu treffen» und meint damit die Hunde der Queen. Wer für sie stimme, dürfe ausserdem mit nach Las Vegas.

Als ihr ein weiterer User – im Glauben, er richte sich an die neue Premierministerin – vorwirft, ihr fehle es an Klasse, weil sie Konkurrent Sunak bei ihrer Wahl nicht den notwendigen Respekt gezollt habe, antwortet sie lässig: «Sorry, ich war bei Nandos», sprich einer in Grossbritannien weit verbreiteten Restaurant-Kette für lateinamerikanische Küche.

Auf eine Einladung eines weiteren Users nach Kenya, schreibt Trussel: «Wunderschön, ich bin schon auf die Big 5 gespannt.» Auch die britische Grünen-Abgeordnete Caroline Lucas markierte die falsche Frau. Mittlerweile hat sich für ihren Fehler entschuldigt. Und sich dabei auch eine kleine Spitze erlaubt. So würde Trussel vermutlich einen besseren Job machen als Truss.

(baz)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 6. September 2022 16:07
aktualisiert: 6. September 2022 16:07