Autoindustrie

Toyota nimmt nach Cyberangriff Produktion wieder auf

1. März 2022, 09:11 Uhr
Der japanische Autokonzern Toyota wird nach einem mutmasslichen Cyberangriff gegen einen heimischen Zulieferer seine Produktion in Japan wieder hochfahren. Wie Toyota am Dienstag bekanntgab, nehmen alle Fabriken an diesem Mittwoch die Arbeit wieder auf.
Ein Hackerangriff hatte Toyota lahmgelegt. Nun nimmt das Unternehmen seine Produktion aber wieder auf. (Archivbild)
© KEYSTONE/EPA/FRANCK ROBICHON

Beim Zulieferer Kojima Industries war am Montag das Computersystem ausgefallen. Vermutet wurde ein Cyberangriff. Deswegen musste Toyota alle 28 Produktionslinien in 14 Fabriken am Dienstag stoppen. Betroffen davon war der Ausstoss von rund 13'000 Fahrzeugen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. März 2022 09:11
aktualisiert: 1. März 2022 09:11
Anzeige