Versteigerung in Zürich

Saurier schlagen Michael Jackson – Bieter legen bei Auktion ein Vermögen auf den Tisch

28. Juni 2022, 18:53 Uhr
In Zürich ist eine Auktion mit allerlei Kuriositäten über die Bühne gegangen. Unter anderem kamen Michael Jacksons Glitzerhandschuh und Harry Potters Zauberstab unter den Hammer. Den höchsten Preis erzielte aber keine popkulturelle Ikone, sondern ein Skelett aus der Epoche der Saurier.

Die Versteigerung des Auktionshauses Koller sorgte im Vorfeld für Aufsehen. Fossilien konnten dabei ebenso ersteigert werden wie Requisiten aus bekannten Filmen und persönliche Gegenstände.

Am Ende machten die Fossilien das Rennen. Zwei zusammen versteinerte Tiere, ein Flugsaurier und ein Urfisch, erzielten einen Verkaufspreis von fast 500'000 Franken. Das Skelett eines Flugsauriers Pteranodon wurde für 378'500 Franken ersteigert.

Michael Jacksons Handschuh war dagegen fast günstig zu haben. Er wechselte für 61'300 Franken den Besitzer. Harry Potters Zauberstab wurde für 10'700 Franken versteigert.

(jos/osc)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 28. Juni 2022 18:52
aktualisiert: 28. Juni 2022 18:53
Anzeige