Anzeige
Neuhofkreuzung Lenzburg

41-jährige Autofahrerin verwechselt Ampel – Kollision

13. Oktober 2021, 14:20 Uhr
Weil sie ein Rotlicht missachtete, verursachte eine Autofahrerin am Mittwochmorgen auf einer Kreuzung in Lenzburg einen Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand. Der Schaden ist beträchtlich.

Der Unfall hat sich laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Aargau um 6.15 Uhr auf der Neuhofkreuzung zugetragen. Die Lenkerin eines VW Caddy sei links in Richtung Autobahn abgebogen. Dabei habe sie die für sie geltende rote Ampel mit einer auf Grün gestellten verwechselt und sei mit einem von Wohlen kommenden Mazda kollidiert. Dieser war tatsächlich bei Grün losgefahren.

Die 41-jährige Lenkerin und drei mitfahrende Personen sowie der Mazda-Fahrer blieben beim Unfall unverletzt. An den beiden Autos sei jedoch beträchtlicher Schaden entstanden, heisst es weiter.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 13. Oktober 2021 11:35
aktualisiert: 13. Oktober 2021 14:20