Anzeige
Aarau

So sieht das Pferderennen in Zeiten von Corona aus

12. September 2021, 21:55 Uhr
Für diejenigen mit gültigem Corona-Zertifikat ging die Warteschlange etwas schneller. Alle anderen machten beim Eingang einen Schnelltest. «Tele M1» war beim Pferderennen in Aarau dabei und zeigt einen Einblick, wie es in Zeiten von Corona ausschaut.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Die Pferderenntage in Aarau haben weit mehr zu bieten, als schnelle und schöne Pferdchen. «Die Freude, dass man wieder hier sein kann und ein Anlass stattfindet, ist einfach riesig», sagt eine Besucherin. 

Es sieht zwar aus, als wäre die Organisation ganz einfach. Doch dahinter steckt viel Arbeit. Das weiss Pascal Steudler. Er ist Vorstandsmitglied vom Aargauischen Rennverein. «Wir haben eine Gruppe gebildet, die nur für das Covid-Zertifikat zuständig ist. Und haben sie im Vorstand super gelöst.» Das Hauptrennen konnten schliesslich alle geniessen. Jockey Michael Huber erklärt dazu noch, worauf man als Teilnehmer achten muss. 

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 12. September 2021 21:59
aktualisiert: 12. September 2021 21:55