Aargau/Solothurn
Aarau/Olten

Auenstein: Asche falsch entsorgt – Terrasse geht in Flammen auf

Auenstein

Asche falsch entsorgt – Terrasse geht in Flammen auf

17.03.2023, 11:34 Uhr
· Online seit 17.03.2023, 08:14 Uhr
Am Donnerstagnachmittag kam es in Auenstein zu einem Brand. Die Feuerwehr rückte mit einem Grossaufgebot aus. Die Polizei vermutet, dass Aschereste unsachgemäss entsorgt worden waren.
Anzeige

Die Kantonspolizei Aargau hat am Donnerstagnachmittag um 15.20 Uhr mehrere Meldungen über eine brennende Terrasse in Auenstein erhalten. Es wurde von Flammen berichtet, die auf das Haus überzugreifen drohten, heisst es in einer Mitteilung.

Deshalb rückte ein Grossaufgebot der Feuerwehr aus. Dieses konnte den Brand unter Kontrolle bringen und das Feuer schliesslich löschen. Das Haus ist jedoch vorübergehend nicht mehr bewohnbar.

Verletzt wurde aber niemand, die Bewohnenden konnten es rechtzeitig verlassen und sich in Sicherheit bringen. Weshalb die Terrasse Feuer gefangen hat, wird nun von der Polizei ermittelt. Im Vordergrund stehe unsachgemässer Umgang mit Ascheresten, heisst es in der Mitteilung.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 17. März 2023 08:14
aktualisiert: 17. März 2023 11:34
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch