Aargau/Solothurn
Baden/Brugg

Würenlos: Vandalen wüten auf der Schulanlage – Gemeinderat setzt Belohnung aus

Würenlos

Belohnung ausgesetzt: Vandalen verschmieren Schulanlage mit «sinnfreiem» FCZ-Gekritzel

31.01.2023, 16:21 Uhr
· Online seit 31.01.2023, 16:19 Uhr
Von «wiederholter Sachbeschädigung auf dem Areal der Schulanlagen Feld und Ländli» schreibt die Gemeinde Würenlos in ihren wöchentlichen Nachrichten. Der Gemeinderat hat genug davon und setzt für sachdienliche Hinweise über die Täter eine Belohnung aus.
Anzeige

In der Nacht vom 19. auf den 20. Januar sowie vom 26. auf den 27. Januar hätten Unbekannte zahlreiche Gebäudeteile mit «sinnfreiem Gekritzel» verschmiert, teilt der Würenloser Gemeinderat mit. Offenbar handelte es sich bei der unbekannten Täterschaft um Anhänger des FC Zürich. Auf den Schmierereien tauchen immer wieder das FCZ-Logo sowie Zitate aus Fangesängen auf. Auch das handgemalte Schulwandbild nahmen die Täter dabei ins Visier. Dieses kann laut dem Gemeinderat nicht mehr gerettet werden. Diese Sachbeschädigungen würden nun zum wiederholten Mal stattfinden.

Der Gemeinderat erstattete nun Anzeige bei der Polizei. Für Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, hat er eine Belohnung von 1000 Franken ausgesetzt. Die Hinweise nimmt die Gemeindekanzlei entgegen, sie werden vertraulich behandelt.

(ova.)

veröffentlicht: 31. Januar 2023 16:19
aktualisiert: 31. Januar 2023 16:21
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch