Aargau/Solothurn
Baden/Brugg

Artothek in Wettingen: Gemeindebibliothek verleiht Kunstwerke

Artothek

Bibliothek Wettingen bietet regionale Kunst zum Ausleihen an

· Online seit 12.05.2024, 14:49 Uhr
Ende Mai zieren regionale Kunstwerke die Gemeindebibliothek Wettingen. Doch diese Gemälde sind nicht nur da, um den Raum zu schmücken. Jeder und jede mit einem Bibliotheksausweis kann ein solches Bild zu sich nach Hause holen.
Anzeige

Schon bald werden in der Gemeindebibliothek in Wettingen neben Büchern auch Gemälde zu finden sein. Die sogenannte Artothek gibt es zwar bereits in einigen Gemeinden, darunter auch in Aarau, dennoch ist es eher ungewöhnlich.

Kunst wird sichtbar

Die Idee, eine Artothek in Wettingen zu eröffnen, sei vor zwei Jahren entstanden, erklärt Sabine Hofmann, Leiterin der Gemeindebibliothek. Gerne wollte sie die Gemälde von Kunstschaffenden aus Wettingen, die normalerweise in dunkeln Kellern verstauben, zeigen. Sie stammen aus der Sammlung der Gemeinde und werden normalerweise in Gemeindegebäuden und Schulhäusern ausgestellt.

Ab dem 23. Mai 2024 kann jeder und jede mit einem betreffenden Bibliotheksausweis ein solches Gemälde ausleihen. Gegen eine Gebühr von 70 Franken können Interessierte die Bilder für eine Dauer von einem Jahr ausleihen. «Die Rückmeldungen von den Leuten sind super. Ob dann Bilder ausgeliehen werden, weiss ich jetzt noch nicht», sagt Hofmann und lacht.

Risiko sei keines vorhanden

An einer Wand in der Bibliothek werden 40 Werke ausgestellt. Sabine Hofmann reicht es bereits, dass diese den Raum aufwerten. Wenn die Kunden und Kundinnen dann auch noch Werke ausleihen, wäre dies grossartig.

Ein solches Gemälde hat definitiv einen höheren Wert als ein Buch. Speziell versichert werden die Kunstwerke aber trotzdem nicht. «Für Schäden an den Bildern haftet der Leihnehmer oder die Leihnehmerin und auch im Fall eines Diebstahls wird das Gemälde dann verrechnet.» Die Werte der Bilder seien aber überschaubar, so die Leiterin der Gemeindebibliothek. Diese würden sich – je nach Art des Gemäldes – im dreistelligen Bereich befinden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Die Vernissage, welche am 23. Mai den Startschuss für die Artothek gibt, ist für alle ohne Voranmeldung zugänglich. Auf für die Leihnahme gibt es keine weiteren Bedingungen.

In der Galerie oben siehst du eine Auswahl der Gemälde, die du ab dann ausleihen kannst.

veröffentlicht: 12. Mai 2024 14:49
aktualisiert: 12. Mai 2024 14:49
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch