Aargau/Solothurn
Baden/Brugg

Weber Gartencenter in Obersiggenthal plant nach 60 Jahren einen Neubau

Obersiggenthal

Nach 60 Jahren: Erstes Gartencenter im Aargau plant kompletten Neubau

· Online seit 23.11.2023, 16:46 Uhr
Das Weber Gartencenter an der Landstrasse 200 in Kirchdorf steht vor einem einschneidenden Schritt: Es soll ersetzt und 2025 neu eröffnet werden. Ein Baugesuch wurde angekündigt.
Anzeige

Das beliebte Weber-Gartencenter in Obersiggenthal, in der Nähe des Oberstufenzentrums, soll durch einen Neubau ersetzt werden. Das kündigen die Verantwortlichen in einer Medienmitteilung an. Ein entsprechendes Baugesuch werde eingereicht. Das neue Gartencenter verspreche ein grünes Paradies für alle Pflanzenliebhaberinnen und -liebhaber in der Region zu werden.

Neben einem Ersatzbau ist auch ein direkt anhängendes Gewächshaus für die Produktion geplant. «In den Produktionsgewächshäusern werden Pflanzen nach Bio-Suisse Richtlinien kultiviert. Sie geben Interessierten einen Einblick in die nachhaltige Pflanzenkultivierung», heisst es in der Mitteilung weiter.

Mehr als 110 Jahre Bestand

Die Adresse zwischen der Landstrasse und Kirchweg werde aufgewertet und als attraktiver Eingang neugestaltet. Das neue Gartencenter solle unter der Leitung von Reto Pauli voraussichtlich im Jahr 2025 eröffnet werden.

Die Gärtnerei wurde laut ihrer Website 1910 gegründet. Nach einem Brand wurde sie 1945 wieder aufgebaut. 1963, also vor 60 Jahren, folgte ein Neubau und die Einweihung des ersten Gartencenters im Kanton Aargau.

Es galt als Vorbild für zwei weitere in der Schweiz, die danach erstellt wurden. Seither wurde das Gartencenter mehrfach erweitert, unter anderem mit Gewächshäusern. Vor 20 Jahren entstand die Weber AG Kirchdorf. Unter der damals neuen Eigentümerschaft wurde ein Teil der alten Gebäude abgebrochen und als Reserveparkplatz ausgebaut. 

(Aargauer Zeitung/cla)

veröffentlicht: 23. November 2023 16:46
aktualisiert: 23. November 2023 16:46
Quelle: Aargauer Zeitung

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch