Flugroute

Das macht eine Propellermaschine täglich über dem Aargau

12.03.2024, 15:29 Uhr
· Online seit 11.03.2024, 22:04 Uhr
Um die von Skyguide betriebenen Navigationsanlagen zu prüfen, werden am Flughafen Zürich im März die periodischen Messflüge durchgeführt. Für die Messungen sind Anflüge erforderlich. Diese erfolgen nachmittags, aber auch in der Nacht.
Anzeige

Wie der Flughafen Zürich mitteilte, werden zwischen dem 11. und 15. März die Messflüge durchgeführt. Diese sind nötig, um die von Skyguide betriebenen Navigationsanlagen zu überprüfen.

Messflüge abseits der gewohnten Flugrouten

Durch die periodische Überprüfung wird die Genauigkeit der Anlagen sichergestellt, schreibt der Flughafen in einer Mitteilung. Die Messflüge erfolgen teilweise abseits der gewohnten Flugrouten. Für diese seien Anflüge erforderlich, die seitlich als auch oberhalb und unterhalb des publizierten Flugweges starten.

Die jeweiligen Flugrouten werden mehrmals angeflogen, heisst es. Dabei werden die Signale, die von der entsprechenden Navigationsanlage gesendet werden, aufgezeichnet und ausgewertet.

Auf Anfrage von ZüriToday erklärt Sprecherin Andrea Bärwalde, wo der Flieger unterwegs ist. «Es werden wie immer Gebiete in allen drei Anflugrichtungen überflogen. Das heisst über dem Zürcher Unterland (Nordanflug), über dem Tösstalgebiet bis Flughafen (Ostanflug) sowie über dem Zürcher Oberland, oberer Zürichsee und Pfannenstil bis Flughafen.»

Auch der Ostaargau ist vom Fluglärm betroffen, wie ein Blick auf Flightradar24 zeigt. Bereits am Montagnachmittag flog die Beechcraft B300 King Air 350 über dem Kanton, am Dienstag wurden die Flüge fortgesetzt.

Messflüge bis zwei Uhr morgens

Durchgeführt werden die Messflüge mit einem zweimotorigen Propellerflugzeug vom Typ Beechcraft King Air 350. Wie der Flughafen weiter schreibt, finden die Flüge teilweise am Nachmittag und in der Nacht – nach Beendigung des ordentlichen Flugbetriebs – bis spätestens zwei Uhr morgens statt. In der Nacht auf Dienstag landete die Maschine kurz nach 1.30 Uhr wieder am Zürcher Flughafen.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(roa/vro)

veröffentlicht: 11. März 2024 22:04
aktualisiert: 12. März 2024 15:29
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch