Menziken

Mitten auf der Hauptstrasse: 16-Jährige von Auto angefahren

· Online seit 08.05.2023, 10:27 Uhr
Am Sonntagabend ist in Menziken eine 16-Jährige von einem Auto angefahren worden, als sie gerade die Strasse überquerte. Sie kam mit leichteren Verletzungen davon.
Anzeige

Der Unfall ereignete sich am Sonntag um zirka 18.30 Uhr auf der Hauptstrasse in Menziken. Eine 84-jährige Autofahrerin fuhr von Reinach her durch das Dorf. Bei Regen übersah die Frau die Jugendliche, welche die Strasse überquerte. Der Wagen erfasste die 16-Jährige frontal und schleuderte sie zu Boden. Wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung schreibt, habe die junge Frau die Strasse ausserhalb des Fussgängerstreifens gequert.

Eine Ambulanz brachte sie ins Spital. Gemäss der Mitteilung erlitt sie eine Hirnerschütterung sowie Schürfungen und Prellungen. Am Auto entstand zudem beträchtlicher Schaden. Die Kantonspolizei hat die Autofahrerin bei der zuständigen Staatsanwaltschaft verzeigt und ihr den Führerausweis vorläufig abgenommen.

(lba)

veröffentlicht: 8. Mai 2023 10:27
aktualisiert: 8. Mai 2023 10:27
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch