Aargau/Solothurn

Zwei Autos krachen in Aarau frontal zusammen – Strasse musste gesperrt werden

Aarau

Zwei Autos krachen frontal zusammen – Strasse musste gesperrt werden

24.05.2024, 15:39 Uhr
· Online seit 24.05.2024, 10:47 Uhr
Am Freitagmorgen sind auf der Entfelderstrasse zwischen Unterentfelden und Aarau zwei Autos frontal ineinander gestossen. Die Strasse musste gesperrt werden. Zwei Personen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Quelle: Tele M1/Jeffrey Gnehm/ArgoviaToday/Vroni Fehlmann

Anzeige

Auf der Hauptstrasse zwischen Unterentfelden und Aarau ist es am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei sind zwei Autos frontal zusammengestossen, wie ein Leserreporter gegenüber ArgoviaToday mitteilt. Den Unfall bestätigt die Kantonspolizei Aargau. Zwei Personen seien zur Kontrolle ins Spital gebracht worden. Die Unfallursache ist noch unklar.

Beim Zusammenstoss sollen auch Fahrzeugteile auf der Tramlinie der Wynental- und Suhrenthalbahn (WSB) liegen. Eine Einschränkung meldet Aargau Verkehr jedoch nicht. Hingegen musste die Hauptstrasse gesperrt werden, wie der TCS meldete. Sie konnte jedoch nach kurzer Zeit wieder freigegeben werden.

(sib)

veröffentlicht: 24. Mai 2024 10:47
aktualisiert: 24. Mai 2024 15:39
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch