Events

Kein Argovia Fäscht, aber: Das Beizlifäscht kommt 2024 ins Birrfeld

Doppeltes Comeback

Das Argovia Beizlifäscht findet dieses Jahr auf dem Birrfeld statt

· Online seit 11.03.2024, 07:11 Uhr
Gute Nachrichten für den Aargauer Eventkalender: Nachdem das Argovia Fäscht für dieses Jahr abgesagt werden musste, kehrt das Beizlifäscht zurück. Und zwar auf dem Birrfeld. In neuem Gewand, aber in bewährter Art, soll die Party umgesetzt werden.
Anzeige

Auch wenn das Argovia Fäscht in diesem Jahr eine Pause einlegt, bleibt es trotzdem nicht still. Am Samstag, den 22. Juni 2024, kehrt das Beizlifäscht zurück in den Aargauer Partykalender – und dann noch auf dem Birrfeld neben dem Flugplatz. Ein doppeltes Comeback also. Das Beizlifäscht soll seinen bewährten Charakter beibehalten. Dafür werden in diesem Jahr zwei Festzelte geboten, ein 90er-Partyzelt als auch ein Ballermann-Zelt, jeweils mit DJs und Live-Musik. Wer lieber Rock-Musik hören möchte, für den gibts auf dem Birrfeld ebenso Platz wie auch für ein vielfältiges und reichhaltiges Verpflegungsangebot. Start ist am Samstag um 16 Uhr bis 3 Uhr in der Nacht.

Diese Acts sind dabei 

Das musikalische Line-up ist ebenfalls schon bekannt. Im «Argovia 90s»-Partyzelt tritt die deutsche Popgruppe Bellini auf. Den meisten dürfte ihr Song «Samba de Janeiro», der 1997 herauskam, bekannt sein. Wer sich schon mal in Stimmung bringen will, hier gibts das Video.

Daneben sorgen DJ G.P, DJ Bonzai und DJ Miz an den Turntables für ausgelassene Stimmung und der besten Musik der 90er Jahre. Wer lieber Schlager und Partykracher aus Malle hören will, der wird im Ballermann-Zelt fündig. Dort stehen neben dem Hamburger Duo Luxusproblem noch Andi schiebt anders, DJ Biene und DJ Restlezz auf der Bühne. Wessen Herz aber rockiger schlägt, für den hat Rock-DJ Lupi sicherlich die richtige Musik in seinem Koffer an der Openair-Bar.

Tickets gibt es ab sofort

Im Gegensatz zum Argovia Fäscht werden aber am Beizlifäscht nicht 40'000 Besucher und Besucherinnen erwartet, sondern knapp 4000. «Es soll ein Treffen werden mit Menschen, die immer am Argovia Fäscht waren», erklärt Organisator Marco Kugel.

Der Vorverkauf startet ab sofort. Tickets gibt es für 20 Franken. Aber auch Spontane und Kurzentschlossene können an der Abendkasse Tickets ergattern. Dort kostet es dann 25 Franken.

veröffentlicht: 11. März 2024 07:11
aktualisiert: 11. März 2024 07:11
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch