Sport
FC Aarau

Meister-Goalie von 1993 - "Hausi" Hilfiker kehrt zum FC Aarau zurück

FC Aarau

«Hausi» Hilfiker kehrt zum FC Aarau zurück

13.06.2021, 12:56 Uhr
· Online seit 13.06.2021, 12:49 Uhr
Der Meistergoalie von 1993, Andreas «Hausi» Hilfiker, kehrt zum FC Aarau zurück. Der Kölliker wird im Brügglifeld Torwarttrainer im Nachwuchsbereich, teilte der Hauptstadt-Club mit.
Anzeige

Mit «Hausi» Hilfiker kehrt eine echte Legende zurück auf das Brügglifeld: Der Kölliker wird für die Ausbildung der Torhüter beim «Team Aargau» (U16/U17/U18) zuständig sein, teilt der Klub am Sonntag auf seiner Webseite mit. Zudem wird er als Verantwortlicher für alle Goalietrainer im Aarauer Juniorenbereich (Préformation) eingesetzt.

Schweizer Meister als Aktiver, Deutscher Meister Als Goalietrainer

Nach genau 250 Spielen seit 1988 war 1997 Schluss: Der FCA-Meistergoalie Andreas Hilfiker wechselte nach Deutschland und half dem 1. FC Nürnberg beim Aufstieg 1998 in die 1. Bundesliga. Auch bei Tennis Borussia Berlin und dem SSV Ulm kam «Hausi» zum Einsatz. Nach seiner aktiven Karriere blieb er dem FC Aarau noch einmal als Goalie-Trainer treu, danach folgte er erneut dem Ruf aus Deutschland: Als Torhütertrainer beim VFL Wolfsburg wurde Hilfiker 2009 Deutscher Meister und 2015 Pokalsieger. Zuletzt war er während knapp zwei Jahren bis zur einvernehmlichen Trennung im Dezember 2019 als Koordinator der Torhütertrainer bei den «Wölfen» angestellt.

Hilfiker wird beim FCA küntig auch als Marken-Botschafter repräsentative Aufgaben wahrnehmen, schreibt der Club.

(lba)

veröffentlicht: 13. Juni 2021 12:49
aktualisiert: 13. Juni 2021 12:56
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch