Handball

HSC Suhr Aarau verliert knapp gegen Kreuzlingen

12.11.2023, 17:53 Uhr
· Online seit 12.11.2023, 17:52 Uhr
Die Aarauer haben am Sonntag den Tabellenletzten HSC Kreuzlingen im Schachen empfangen. War Suhr Aarau bei Halbzeit noch knapp vorne gelegen, so hat sich in der zweiten Spielphase das Blatt gewendet. Am Ende konnten die Thurgauer das spannende Spiel für sich entscheiden.
Anzeige

Der HSC Suhr Aarau brauchte lange, um ins Spiel zu finden. Es sah zu Beginn in der gut gefüllten Schachenhalle (756 Fans) nicht unbedingt positiv aus für den HSC Suhr Aarau. Das Heimteam hatte gegen den HSC Kreuzlingen Mühe, das erste Tor zu erzielen. Dies schossen dann auch die Thurgauer nach über fünf Minuten Spielzeit. Damit war aber endlich der Knoten geplatzt. Wenige Sekunden später konnten die Aarauer ausgleichen und gingen anschliessend in Führung. So ging es bis zum Stand von 5:5 immer weiter. Suhr Aarau ging in Führung, Kreuzlingen glich kurz darauf aus. Nach 20 Minuten stand es 9:5 aus Sicht von Suhr Aarau.

Die Thurgauer kamen in den nächsten Minuten wieder auf 9:7 ran, ehe der HSC wieder auf 10:7 erhören konnte. HSC-Trainer Aleksandar Stevic forderte nun ein Time-out. Bis zur Pause hatten die Hausherren die Partie weiter unter Kontrolle und führten beim Seitenwechsel mit 12:10.

Die Thurgauer blieben aber auch in der zweiten Hälfte dran. Nach fast zehn Minuten konnte Kreuzlingen ausgleichen. Es war eine Partie auf Augenhöhe, in der Aarau immer wieder in Führung gehen konnte. Bis zum Schluss blieb das Spiel offen. In der 54. Minute ging Kreuzlingen in Führung und konnte in Folge auf 24:21 erhöhen. Suhr Aarau liess sich nicht entmutigen und kam nochmals heran. Allerdings gaben die Thurgauer das Spiel nicht mehr aus der Hand und gewannen den Match am Ende. Die Aarauer hatten das Nachsehen.

Obwohl Suhr Aarau weniger technische Fehler im Spiel machte, hatten die Thurgauer die bessere Wurfquote. Ein weiterer wichtiger Sieggarant war der Kreuzlinger Goalie, dessen Fangquote bei fast 40 Prozent lag. Weiter geht es am Samstag, dann spielen die Aarauer auswärts gegen Pfadi Winterthur.

(red.)

veröffentlicht: 12. November 2023 17:52
aktualisiert: 12. November 2023 17:53
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch