Medienberichte

Murat Yakin soll neuer Nati-Trainer werden

08.08.2021, 19:15 Uhr
· Online seit 07.08.2021, 17:25 Uhr
Murat Yakin soll der neue Nachfolger des Nati-Trainers Vladimir Petkovic werden, wie das Onlineportal Nau berichtet. Eine offizielle Bestätigung seitens des Schweizerischen Fussball Verbandes steht noch aus.

Quelle: TeleM1

Anzeige

Murat Yakin wird wohl in Zukunft die Schweizer Nati trainieren, berichtet «Nau.ch». Der 46-Jährige soll die Nachfolge von Vladimir Petkovic werden, der nach sieben Jahren zu Girondins Bordeaux abgewandert ist.

Auch dem Blick liegen Informationen vor, wonach Yakin neuer Nati-Trainer werden soll.

Demnach soll bereits am Montag der Vertrag mit dem Schaffhausen-Trainer unterschrieben werden. Bereits am Nachmittag werde Yakin dann vorgestellt, sofern man sich wie erwartet einigt. Aber der Grundsatz-Entscheid sei gefallen: Der Schweizerische Fussballverband ist sich in Grundzügen einig.

Yakin bringt viel Erfahrung für seine neue Rolle mit. Der 49-fache Nationalspieler war unter anderem Trainer beim FC Basel, FC Luzern und bei GC. Dadurch dürfte er auch einige Nati-Spieler bereits kennen.

Eine offizielle Bestätigung des Verbands fehlt noch. Dieser soll nächste Woche über die Nachfolge informieren.

(red.)

veröffentlicht: 7. August 2021 17:25
aktualisiert: 8. August 2021 19:15
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch