Sport
Ski

Lara Gut-Behrami holt sich den Gesamtweltcup und die kleine Kugel

Riesenslalom in Saalbach

Lara Gut-Behrami holt sich den Gesamtweltcup und die kleine Kugel

17.03.2024, 15:09 Uhr
· Online seit 17.03.2024, 08:39 Uhr
Lara Gut-Behrami ist zum zweiten Mal Gesamtweltcup-Siegerin und erstmals auch Gewinnerin der kleinen Kugel für Platz 1 im Riesenslalom-Weltcup. Gut-Behrami reichte für den Doppelschlag im Riesenslalom beim Saisonfinale in Saalbach Rang 10, um sich mit dem erstmaligen Gewinn der «Riesen»-Kugel einen grossen Traum zu erfüllen.
Anzeige

Damit holt Lara Gut-Behrami den grossen Kristall-Pokal acht Jahre nach dem ersten Triumph zum zweiten Mal.

Den letzten Riesenslalom des Winters gewann Federica Brignone überlegen. Sie distanzierte die zweitplatzierte Neuseeländerin Alice Robinson um 1,36 Sekunden. Die Italienerin wäre die einzige Konkurrentin gewesen, die Gut-Behrami noch von der Spitze der Riesenslalom-Wertung hätte verdrängen können. Dafür wäre neben dem eigenen Sieg auch ein Nuller der Tessinerin am Sonntag nötig gewesen. Gut-Behrami hatte den finalen Riesenslalom mit 95 Punkten Vorsprung – und mit entsprechender Vorsicht in Angriff genommen.

Nach dem ersten Lauf hatte Gut-Behrami mit einem Rückstand von 1,6 Sekunden auf die Bestzeit von Brignone Rang 8 eingenommen, nach der zweiten, ebenfalls taktisch und ohne jegliches Risiko absolvierten Fahrt rutschte sie im Schlussklassement noch um zwei Positionen nach hinten. Das jedoch spielte keine Rolle mehr. Schon Rang 14 hätte gereicht, um sich beide gläsernen Trophäen zu sichern.

Die weiteren zwei Schweizerinnen klassierten sich ausserhalb der ersten zehn, beide gewannen aber Weltcup-Punkte. Michelle Gisin, die als Fahrerin mit mehr als 500 Weltcup-Punkten in diesem Winter teilnehmen darf, belegte Platz 14 Camille Rast, die sich im Riesenslalom noch etwas schwerer tut als im Slalom, klassierte sich unmittelbar hinter der Obwaldnerin.

(sda)

Der Ticker zum Nachlesen:

zum gesamten Ticker

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 17. März 2024 08:39
aktualisiert: 17. März 2024 15:09
Quelle: BärnToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch