«Mis Dihei»

Hund, Katze und Pferd: Tierfreundin Jessie zeigt ihr «Dihei»

30. April 2022, 17:57 Uhr
Jessie wohnt mit ihren zwei Kindern, Hunden und Katzen in einem Einfamilienhaus im Fricktal. Das heimelige Haus bietet genug Platz für Hobbys wie Fasnachtskostüme nähen, Trampolinspringen oder «töggele».
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tvo

Inmitten eines Wohnquartiers in Hellikon im Fricktal steht das Einfamilienhaus der 37-jährigen Jessie. Zusammen mit ihren beiden Kindern, zwei Hunden und Katzen lebt sie hier und geht ihren Hobbys nach.

Bad für Mensch und Tier

Gleich am Eingang befindet sich ein kleines Gästebad. «Besonders schön finde ich die Perlmut-Mosaikwand bei der Dusche, weil sie so schön schimmert», sagt Jessie. Doch das Bad ist nicht nur für menschliche Gäste – auch ihre beiden Hunde werden hier regelmässig geduscht. «Nach dem Spielen draussen ist es ideal, wenn ich sie hier waschen kann.»

Offener Wohnbereich mit Zugang zum Sitzplatz

Überall in der offenen Küche und dem anschliessenden Wohnbereich sind Fotos, Dekorationen und selbstgemalte Bilder der Kinder, die den Raum heimelig machen. «Einige der Möbel haben wir vom Schreiner anfertigen lassen. Aber die Lampe beim Esstisch haben wir selbst gemacht», erklärt Jessie. Irgendwann soll noch ein grosser Eichentisch in den Essbereich kommen. «Dazu müssen wir aber noch etwas sparen und die Kinder müssen noch etwas grösser werden», so Jessie.

Vom Wohnbereich kann man direkt auf den Sitzplatz gehen. «Hier verbringen wir vor allem im Sommer viel Zeit», so Jessie. Mit Trampolin, gemütlicher Sitzecke, Grill und Pool im Sommer gibt es viele Möglichkeiten, sich zu beschäftigen. Direkt nebenan fliesst ein Bach. «Der ist super für die Kinder, die Hunde und auch für uns, um sich im Sommer etwas abzukühlen.»

Fussball, Fasnacht und Pferde: Im oberen Stock gibt es Platz für Hobbys

«Ein Highlight in unserem Haus ist sicher der Töggelikasten. Hier verbringen wir gerne Zeit und spielen miteinander», sagt Jessie. Gleich nebenan: die Nähmaschine. «Ich plotte und nähe sehr gerne. Ich bin in einer Fasnachtsgruppe, wo wir selbst Kostüme nähen – für uns und unsere Kinder», erklärt Jessie.

Jessie hat auch noch eine andere Leidenschaft: Im Gang und im Schlafzimmer hängen Fotos von ihren Pferden, mit denen sie auch Turniere bestreitet. Die beiden Kinderzimmer sind klassisch in pink für Milena und in blau für Lenny gestaltet – inklusive Direktzugang zur Terrasse. «Hier können wir bis spät abends die Sonne geniessen, Apero trinken und den Tag ausklingen lassen», schwärmt Jessie.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 30. April 2022 17:52
aktualisiert: 30. April 2022 17:57
Anzeige