Von der Fasnacht ins Frühstücksfernsehen

Mit diesem Tiktok gehen die Lenzburger «Schlossgeist-Schränzer» viral

Cyrill Felder, 18. November 2022, 11:48 Uhr
Die Mitglieder der Guggenmusig «Schlossgeist-Schränzer» aus Lenzburg können es selbst kaum fassen. Ihr Tiktok-Video hat mittlerweile 2.6 Millionen Klicks erreicht. Die buntdurchmischte Gruppe freut sich riesig über ihren Interneterfolg.

Quelle: ArgoviaToday / Michelle Brunner

Anzeige

«Wir sind selbst überrascht, dass das Video so durch die Decke geht», erzählt Präsident Sebastian Wilhelm zu Radio Argovia. Das Video sei bereits vor zwei Jahren an der Kinderfasnacht in Teufenthal entstanden. Allerdings hat die Fasnachtsgruppe erst in diesem Jahr ihren Tiktok-Kanal aufbereitet und deshalb das Video im Nachhinein hochgeladen. Sogar das Frühstücksfernsehen des deutschen Senders Sat.1 hat über die Lenzburger berichtet. 

Die «Schlossgeist-Schränzer Lenzburg» sind laut Sebastian Wilhelm eine 31-köpfige Gruppe, die «querbeetein» gemischt ist. Gegründet wurde der Verein im Jahre 1987 durch Bewohnende des Langsamstig-Quartiers im Westen der Stadt Lenzburg mit dem Ziel, die Lenzburger Kinderfasnacht zu beleben. Ein Gründungsmitglied, mittlerweile 69 Jahre alt, nimmt immer noch aktiv am Vereinsleben teil.

Um immer wieder jüngere Mitglieder für die Guggemusig anzuwerben und zu begeistern, biete sich Social Media optimal an. Mit spontanen Aufnahmen aus dem Guggen-Alltag, sei für kommende Tiktoks bereits gesorgt: «Für weitere Posts haben wir noch viel Schabernack im Petto», berichtet Wilhelm.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 19. November 2022 10:58
aktualisiert: 19. November 2022 10:58