Anzeige
Frankreich

Macron kassiert eine Ohrfeige

8. Juni 2021, 18:49 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Twitter

Als der französische Präsident Emmanuel Macron bei einem Anlass Hände schütteln wollte, wurde er von einem Mann geohrfeigt. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag in der südfranzösischen Ortschaft Tain-l’Hermitage.

Bei einem Besuch im südfranzösischen Departement Drôme wurde Präsdent Emmanuel Macron angegriffen. Er wollte anlässlich seines Besuches in der Ortschaft Tain-l'Hermitage einige Zuschauer begrüssen. Ein Video zeigt, wie ein Mann den Präsidenten ohrfeigt. Daraufhin schritten Personenschützer sofort ein.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 8. Juni 2021 18:47
aktualisiert: 8. Juni 2021 18:49