Aarau

Corona-Treichler streifen durch die Altstadt

Lorenz Barazetti, 11. August 2021, 08:06 Uhr
Am Samstagabend haben in der Aarauer Altstadt rund 20 Personen an einem kurzen Demo-Umzug gegen die Corona-Massnahmen des Bundesrats teilgenommen. Gemäss der Aargauer Kantonspolizei blieb die Kundgebung friedlich.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday

So schnell wie sie aufgetaucht waren, so schnell waren sie auch wieder weg: Rund 20 Teilnehmende haben bei einer Blitz-Demo gegen die Corona-Massnahmen des Bundes und das Covid-19-Gesetz, über das am 13. Juni abgestimmt wird, demonstriert. Wie das Leservideo zeigt, zogen die Demonstrierenden mit Treicheln, Fahnen und Schildern vom Obertorturm her durch die Rathausgasse. Gemäss Augenzeugen habe die Gruppe die zahlreichen Altstadtbesucher nicht angesprochen.

Blitz-Demo in Aarau - rund 20 Teilnehmende haben am Samstagabend gegen die Corona-Massnahmen des Bundes demonstriert.
© Zur Verfügung gestellt

Gegenüber ArgoviaToday bestätigt die Aargauer Kantonspolizei einen Einsatz wegen der Handvoll Demonstrierenden. Diese seien innert kurzer Zeit aus der Stadt begleitet worden und hätten sich friedlich verhalten und den Verkehr nicht behindert. Ob die Einsatzkräfte Personendaten der Teilnehmenden aufgenommen haben oder weitere Ermittlungen angestrengt werden, konnte die Kapo am Samstagabend nicht kommentieren.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 29. Mai 2021 22:05
aktualisiert: 11. August 2021 08:06
Anzeige